Seniorennachmittag kam sehr gut an

20170507 seniorennachmittag 1Am 07. Mai 2017 fand unser erster Seniorennachmittag statt. Eingeladen waren alle passiven Kameraden und alle Ehepartner bereits verstorbener Kameraden unserer Wehr. Um 13:30 Uhr kamen die ersten Feuerwehrsenioren in die Fahrzeughalle unseres Gerätehauses. Das barrierefrei zugängliche Gerätehaus füllte sich bis 14 Uhr fast bis auf den letzten Platz.

 

Bürgermeister Ben Schwarz ließ es sich nicht nehmen die Veranstaltung zu eröffnen und betonte, dass es wichtig sei, die ehemaligen aktiven Kameraden nicht zu vergessen. Er dankte in seiner Rede den aktiven Kameraden für die den Senioren entgegengebrachte Wertschätzung und freute sich, dass in Petersgmünd die Dorfgemeinschaft funktioniere. Er freute sich ebenfalls, dass den ehemaligen Aktiven, die lange Jahre aktiven Dienst in unserer Wehr geleistet haben oder als Ehepartner den Verein tatkräftig unterstützt haben, wieder etwas zurückgegeben werden soll. Gleichzeitig machte Bürgermeister Schwarz auf einige Termine des Seniorenbeirates, sowie Aktionen der Gmünder Senioren aufmerksam und verteilte Flyer.
 
Unser Ehrenkommandant Wilhelm Neumann bedankte sich im Namen der Senioren für die Einladung und freute sich, dass es im Verein rund laufe und dieser Seniorennachmittag ein Beweis für gute und neue Ideen ist.
 
Unser Seniorkamerad Fritz Monatsberger begrüßte anschließend alle anwesenden mit einem a cappella vorgetragenen Loblied auf die anwesenden Senioren. Er erhielt dafür tosenden Applaus.
 
Ben Schwarz gab schließlich den Startschuß für die reichlich gedeckte Kaffeetafel und bediente zusammen mit aktiven Kameraden die Senioren mit Kaffee und Kuchen.
 
Gegen 15 Uhr begannen 12 Musikerinnen und Musiker der Blaskapelle Georgensgmünd mit einem Konzert. Auch unser Kommandant Christian Wagner und Christian Ammon gesellten sich unter die Musiker und griffen zum Instrument. Gespielt wurden bekannte Stücke aus der Volksmusik, die bei den Senioren bestens ankamen und zum Mitsingen und Schunkeln animierten.
 
Ab 16 Uhr wurden dann Dias rund um die Wehr und unser Dorf gezeigt. Schriftführer Dieter Haberkern hat 100 Dias aus den Jahren 1963 bis 1983 zusammengestellt und mit kurzen Erläuterungen versehen.
 
Ab 17:30 Uhr klang der Nachmittag mit einer kräftigen Brotzeit aus.
 
Der Nachmittag wurde von allen sehr gut angenommen, weshalb die Organisatoren den Entschluss fassten, diese Veranstaltung in den Jahreskalender unserer Wehr mit aufzunehmen.
Bedanken möchten wir uns bei Bürgermeister Ben Schwarz für die Eröffnung und die tatkräftige Hilfe beim bedienen der Senioren, bei den Kuchenspendern und bei den aktiven Kameraden Christian Ammon,  Dietmar Hättig, Friedrich Kolb, Herbert Neumann, Werner Monatsberger, Bernd Schmidtkonz und Christian Wagner für die Durchführung des 1. Seniorennachmittags unserer Wehr.
 
Hier einige Impressionen:
 
  • 20170507_seniorennachmittag_1
  • 20170507_seniorennachmittag_2a
  • 20170507_seniorennachmittag_3
  • 20170507_seniorennachmittag_4
  • 20170507_seniorennachmittag_5

  • 20170507_seniorennachmittag_6
  • 20170507_seniorennachmittag_7a